Steuerung DT-1 für Vollspektrumstrahler

SKU: DT1
Begrenzter Vorrat
Versand: kostenfrei für DE | EU | CH | UK
Rückgabe: 30 Tage Rückgaberecht
Geeignet: für Infrarot-Vollspektrum-Strahler
Platzierung: Bedienfeld in der Sauna
€314,10 €349,00
inkl. MwSt.
Produktdetails

Mit unserer innovativen «Steuerung DT-1» für Infrarot-Vollspektrumstrahler, lässt sich die Leistung regeln (Intensität dimmen) und Zeit einstellen.

Alle Infrarotstrahler werden parallel zueinander gedimmt, ein- und ausgeschaltet.

Dank Phasenanschnittsteuerung kein Verlust des wertvollen kurzwelligen Infrarotanteils «A» beim Dimmen, der für die Tiefenwärme verantwortlich ist!

Abmessungen:
Bedienpanel Außenmaß : 88 x 88 x 25 mm
Bedienpanel Einbauöffnung: 75 x 75 mm
Leistungsteil Außenmaß: 255 x 160 x 50 mm

Technische Daten:
3 Ausgänge je bis 1300 Watt
jedoch alle 3 Ausgänge gesamt max. 3.650 W
Dimmfunktion: 50-60-70-80-90-100 %
Zeiteinstellung: 5-15-30-60-120-180 Minuten
3 Einbausteckdosen GST18i3
Sicherheits-Temperatursensor: 130°C
Anschlussleistung: 230V AC, 50/60 Hz

Lieferumfang:
1x Bedienteil
1x Leistungsteil
1x Zwischenleitung 3m
1x Aluminiumrahmen des Bedienteils
1x Sicherheit Temperatursensor
0x (Option) Anschlusskabel (Steuerung <//> Steckdose)

Achtung Montage:
Das Bedienteil darf auf max. Bodenhöhe von 110 cm in der Sauna montiert werden! Genauer gesagt bis max. 80°C Temperaturbereich. Nie direkt im Umgebungsbereich oder über dem Saunaofen montieren (s. Zone Ofen)! Das Leistungsteil muss außerhalb der Sauna platziert werden!

Bedienung der Steuerung «DT-1»
TASTE «I/O» IST HINTERLEUCHTET:
Nach dem Anschluss an Netzspannung ist die Steuerung im Stand-By Modus

BETÄTIGUNG DER «I/O» TASTE:
LEDs neben dem«I/O» Taster leuchtet auf, die Steuerung schaltet sich ein. Die zuletzt verwendeten Werte für Zeit und Leistung werden wieder dargestellt, die mit Pfeiltasten entsprechend geändert können.

ZEITABLAUF:
Es lässt sich an der LEDs über der Zeitanzeige ablesen. Nach Ablauf der eingestellten Zeit schaltet sich die Steuerung aus und kehrt in den Stand-by-Modus zurück.

SICHERHEITSTEMPERATUR:
Bei Überschreitung der Sicherheitstemperatur schaltet die Steuerung in den Stand-by-Modus. Ein erneutes Einschalten nach Rückkehr in den max. zulässigen Temperaturbereich muss manuell durch Betätigung des I/0 Tasters erfolgen.